“KörperMacht und Kampfkunst”

Wann:
22. Juni 2019 um 14:00 – 18:00
2019-06-22T14:00:00+02:00
2019-06-22T18:00:00+02:00
Wo:
Refugium Ehrenberg
Dorfstraße 95
09648 Kriebstein

“KörperMacht und Kampfkunst” im Rahmen des Projektes “Frauenstimmen – Werkzeugkoffer für mehr
Chancengleichheit” des Müllerhof e.V. Mittweida.

Lerne ein sicheres Auftreten und mehr Selbstbewusstsein durch diesen Nachmittags-Workshop hier im idyllischen Refugium Ehrenberg.

Bei einem erfahrenen Kampfkunstlehrer erlernst du u.a.:

  • eigene Grenzen wahrzunehmen und Grenzen zu verteidigen
  • eigene Kraft und Stärke (wieder) zu entdecken
  • zielbewusst und entschlossen zu handeln

Im Kurs werden wir Übungen zu Körpersprache, Wahrnehmung und einfache, aber effektive Befreiungs- und Abwehrtechniken kennenlernen. Geübt werden natürliche Bewegungen aus der Kampfkunst BUJINKAN.

Der Kurs ist für alle Frauen* …
… egal, wie sportlich
… jeder Religion
… jeder Herkunft

Du erlernst einfache, anwendbare Strategien und wirkungsvolle Möglichkeiten, wie du Dich in unangenehmen Situationen und gegen Übergriffe wehren kannst. Dabei erkennst Du Deine eigenen Möglichkeiten und Stärken.

Egal ob Fallen, Ausweichen, Beobachten und richtiges Einschätzen von Gefahren, sichere und zielgerichtete Sprache, Gelassenheit bei Bedrohungen, entschlossene und konsequente Entscheidungen oder dann später, während einer Selbstverteidigungssituation einfache und effektive Bewegungen – der Workshop wird dir viele verschiedene Einblicke geben und dich mit soliden Grundlagen ausstatten.


3 unabhängige Samstags-Termine: 22. Juni / 14. September / 26. Oktober

Zeit: jeweils 14.00 – 18.00 Uhr
(Wer eher kommt, kann sich gern den Garten anschauen und in Ruhe ankommen.)
Dauer: 4h mit Pause
Ort: Kampfkunstschule/Dojo im Refugium Ehrenberg
Kursleiter: Jens Ossada (4. Dan Bujinkan, 25 Jahre Training)
Veranstalter: Müllerhof e.V. Mittweida – Projekt “Frauenstimmen”

Es wird gebeten einen Unkostenbeitrag nach Selbsteinschätzung zu zahlen.

Bitte rechtzeitig per Telefon oder E-Mail anmelden, begrenzte Teilnehmerzahl (12). Die Teilnahme ist auf eigene Gefahr (Unterschrift), deswegen müssen Minderjährige von einem Erziehungsberechtigten gebracht werden.

info@refugium-ehrenberg.de oder 034327-66 61 46