Bujinkan Kampfkunstschule

traditionelle Schulen der Samurai und Ninja
universelle Kampfkunst ohne Limits
effektive Selbstverteidigung ohne Kraft

Trainingszeiten und -termine aller Gruppen:

  • Ninja-Kids (6-10 Jahre) mittwochs 16.30 – 17.30 Uhr
  • Ninja-Teens (10-14 Jahre) freitags 17.00 – 18.00 Uhr
  • Bujinkan (ab 14 Jahre) freitags 18.00 – 19.30 Uhr
Jun
23
Mi
Ninja-Kids
Jun 23 um 16:30 – 17:30
Ninja-Kids
Power-Spiele zur Erwärmung und einfache Basistechniken für ein gutes Körpergefühl erwarten die Kinder 6-12 Jahre.
Jun
25
Fr
Ninja-Teens
Jun 25 um 17:00 – 18:00
Ninja-Teens

Komm zum kostenlosen Probetraining!

BUJINKAN
Jun 25 um 18:00 – 19:30
BUJINKAN @ Refugium Ehrenberg

Bujinkan-Training ab 14 Jahre. Komm zum kostenlosen Probetraining!

Jun
30
Mi
Ninja-Kids
Jun 30 um 16:30 – 17:30
Ninja-Kids

Power-Spiele zur Erwärmung und einfache Basistechniken für ein gutes Körpergefühl erwarten die Kinder 6-12 Jahre.

Jul
2
Fr
Ninja-Teens
Jul 2 um 17:00 – 18:00
Ninja-Teens

Komm zum kostenlosen Probetraining!

Bujinkan

Das Training ist für jeden ab 14 Jahre (besonders Frauen) geeignet, da hier statt Kraft einfache, effektive und natürliche Bewegungen benutzt werden. Die traditionelle Kampfkunst BUJINKAN besteht aus 9 alten Kriegskunstschulen Japans und hat kaum Einschränkungen. Es gibt von daher auch keine Wettkämpfe. Die ganzheitliche Entwicklung von körperlichen und geistigen Fähigkeiten steht im Vordergrund. Mehr über BUJINKAN erfährst du auf Wikipedia. >>>

Ninja-Kids (6-10) und Ninja-Teens (10-14)

Lustige Power-Spiele zur Erwärmung und gesunde Bewegungen für ein gutes Körpergefühl stehen auf dem Programm. Die Kinder 6-10 Jahre und Jugendlichen 10-14 Jahre lernen altersgerechte Techniken zur Selbstverteidigung. Viel Wert wird auf die Haltung und Dehnung der Heranwachsenden sowie die geistige Entwicklung gelegt. Natürlich kommt dabei der Spaß nicht zu kurz.


Komm einfach mal zum kostenlosen Probetraining!

Hinweis: Benötigt werden für das Probetraining Trainingssachen ohne Reißverschlüsse, Kordeln o.ä., zweites Paar Socken, Schmuck möglichst ab oder überkleben, Wasserflasche.


Trainer:

Matthias (4. Dan), Jens (4. Dan) und Marek(2. Dan)- Alle trainieren seit 1992.