KunstGarten

skulpturengarten_ehrenberg
offener Garten
Gartengestaltung
kunstgarten_ehrenberg_2017
Refugium-Ehrenberg_Rosengarten
Rosengarten-Ehrenberg
Refugium-Ehrenberg_Plastiken
Insektenschutz im Refugium Ehrenberg
Eingang Besucher Refugium Ehrenberg

Öffnungszeiten und Veranstaltungen

noch bis 31. Oktober fast täglich* 9.00 – 20.00 Uhr geöffnet (*Bitte anmelden.)

Samstag, 17. Juli 2021 ab 14.00 Uhr Gartenführung zum Thema “Nachhaltigkeit in Garten und Alltag” mit ossada, im Rahmen des Projekt des “Wachsen lassen und Raum geben” Müllerhof Mittweida, gg. Spende

Preise

  • Tageskarte 5,00 € pro Person inklusive Begleitprospekt
  • freier Eintritt: Kinder bis 14 Jahre, Menschen mit Schwerbehindertenausweis
  • Führung durch den KunstGarten (ca. 1h) ab 10x Eintritt inklusive
Barrierefrei
  • Bitte auf der Dorfstraße direkt vor dem Grundstück parken.
  • Der Garten und der Ausstellungsraum sind barrierefrei.
  • Für Veranstaltungen kann der Garten + Räume gemietet werden. >>>
  • Alle Eintrittsgelder werden für den Garten verwendet.

Sinnen – Wandeln – Erholen

Das Refugium Ehrenberg befindet sich im Naherholungsgebiet Kriebstein. Hier locken u.a. die Burg Kriebstein, das Zschopautal mit seinen Wanderwegen sowie die ErlebnisTalsperre mit Kriebelland, Kletterwald und Seebühne zum Besuch. Unser privater Skulpturengarten ist mit seinen Podesten, verschlungenen Wegen und verschiedenen Räumen facettenreich und nach den Idealen des ökologischen Gartenbaus angelegt. Wir betreiben hier aktiven Tier- und Umweltschutz und leben neue Wege vor, z.B. mit 100% erneuerbarer Energie >>>. Zudem kannst du über 40 interessante und vielseitige Plastiken aus dem Schaffen des Künstlers ossada erleben. Durch einen Begleitprospekt erfährst du mehr darüber. Wir laden dich zum Verweilen auf unseren Gartenbänken ein, denn Zeit ist hier nur relativ zu Kunst und Natur.

Tipp: Picknick einpacken und so den KunstGarten in Ruhe genießen.

Bonus für Kunstliebhaber

Führung durch unsere Bilder-Ausstellung und das Atelier

+ 3,00 € p. P.

Echos

[“… ein ganz besonderer Garten … ein Ort für Stille und Kunst … eine Fülle an Inspirationen für nachhaltiges Gärtnern.”] Christina Wittig-Tausch im Feuilleton der Sächsischen Zeitung >>>

Bitte beachte: Der Besuch ist auf eigene Gefahr gg. Unterschrift. (AGB § 6 Nr. 8)